Pflegebasiswissen Kompakt

Pflegebasiswissen Kompakt

Fortbildung

Kursdaten

Dauer: 16 UE (an 2 Tagen jeweils von 08:00-16:00)
Teilnahmegebühr: 180,00 €
Schulungsort: Jägerstraße 16 a, 12209 Berlin/ Inhouse

Termine auf Anfrage

Im Pflegealltag agieren unterschiedliche Berufsgruppen mit verschiedenen Berufsabschlüssen, bis hin zu nicht vorhandenen Qualifikationen. Mitunter sind die Aufgabenbereiche nicht klar abgegrenzt und oder definiert. Pflegeassistenten übernehmen vor allem die Grundpflege, eine Kernkompetenz im Pflegealltag. Umso wichtiger ist es, dass diese Berufsgruppe ein geschultes Auge hat und Auffälligkeiten erfasst und weitergibt.

Ziel

Die Teilnehmer erwerben Kenntnisse über den Unterschied von laienhafter und professioneller Pflege. Des Weiteren findet die Abgrenzung zum Betreuer nach § 53 c statt. Es werden die Unterschiede von Grund- und Behandlungspflege verstanden. Durch die erworbenen Kenntnisse, im Hinblick auf die spezielle Patientenbeobachtung, soll die Schnittstelle von Pflegefachkraft zur Pflegehilfskraft optimiert werden.

Zielgruppe

Pflegehilfskräfte die ihr Wissen auffrischen möchten, sowie Pflegehilfskräfte ohne Qualifikation, Betreuer § 53

Lerninhalte

  • Aufgabenbereiche von PH, PFK und Betreuungskräften nach § 53c
  • Hautzustand
  • Reaktion auf Pflegemaßnahmen
  • Ausscheidungsverhalten
  • Veränderungen im Verhalten
  • Erscheinung von sozialer Isolation und Vereinsamung
  • Dokumentation
  • Vitalwerte (incl. RR und BZ Messung)


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.